Paartherapie & Personzentrierte Beratung (GwG) 
Jennifer Angersbach

Psychologische Beratung

Der Markt der "Mental Health" wird immer größer, Heilung wird zur Ware. Termine bei Psychotherapeuten sind sehr begehrt und psychotherapeutische System ist verstopft und kann der Nachfrage nicht gerecht werden. Obwohl die Nachfrage zum Teil von Menschen stammt, die an keiner psychischen Störung leiden, sondern aufgrund von einer Trennung, dem Tod eines geliebten Menschen, dem Verlust des Jobs oder einfach Überforderung (beruflich/privat) in eine Krise geraten, aus der sie allein nicht herauskommen. 

Sie benötigen externe Hilfe, einen Raum, Begleitung, einen Menschen der sie sieht, versteht und ihnen zuhört. Leider werden psychologische Beratungen nicht von den Krankenkassen übernommen. Und leider ist die Berufsbezeichnung des psychologischen Beraters nicht geschützt.

Das Psychotherapeutische System wird also nicht durch den Mensch in einer Krise 'verstopft' sondern durch das System in dem wir leben.

Ich bin zertifizierte Personzentrierte Beraterin und habe (Stand Dezember 2020) über 450 Beratungen seid Ende 2017 durchgeführt und diese Tätigkeit 3,5 Jahre lang gelernt und erfahren, nachdem ich ein Studium mit den Schwerpunkten pädagogische Psychologie und Soziolinguistik (Kommunikation) im Jahr 2016 abgeschlossen habe.

Gerne begleite ich Sie aus Ihrer Krise und gebe Ihnen ein Raum. Viele Menschen nehmen meine Leistung vor, während oder auch nach einer Therapie in Anspruch und ebenso viele unabhängig von einer Therapie, eben weil sie nicht krank sind und keine Heilung anstreben.

Noch mehr zu dem Unterschied zwischen Beratung und Therapie finden Sie hier.

Mehr zum Ablauf der Sitzung und zu den Themen finden Sie unter Lebensberatung, die Begrifflichkeit verschwimmen häufig, inhaltlich gibt es jedoch keine Unterscheidung zwischen einer Lebensberatung oder der psychologischen Beratung.



 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram
LinkedIn