Paartherapie & Personzentrierte Beratung (GwG e.V.) 
Jennifer Angersbach

Wenn das Herz denkt

Ein Roman über den Wunsch, jemanden zu retten, und über die Hoffnung, die eine Illusion nährt und uns daran hindert, loszulassen

Inhaltsangabe

Was nutzt einem Selbstakzeptanz, wenn man dennoch nicht geliebt wird? Die Frage stellt sich Marina (33), insbesondere bei dem Gedanken an Sebastian. Und während sie überlegt, ob es seine Bindungsangst oder sein Desinteresse ist, verachtet sie sich selbst – diesmal für ihre Ungeduld und Sehnsucht. Ganz nebenbei erfährt sie, was wahre Freundschaft bedeutet und worum es im Leben wirklich geht.
Bisher hat Marina versucht, alles richtig zu machen. In einem schwindelerregenden Tempo wollte sie sich anpassen, optimieren, Fehler korrigieren und wachsen. Das Ziel? Eine langweilige, aber immerhin schöne Illusion von einem Leben mit Happy End. Doch irgendetwas ist diesmal anders, leichter, und sie erkennt die Schönheit im Scheitern.

Hardcover Vorbestellen





 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram
LinkedIn