Lebensberatung & Paartherapie
Jennifer Angersbach

Was würden Sie denn tun?

Wie oft werde ich gefragt: „Was würden Sie denn tun?“

Und wie oft verspüre ich selber den Wunsch die Entscheidung und somit auch die Verantwortung abzugeben.

Aber so funktioniert das nicht. Ich kann keine Entscheidung für jemand anderes treffen. Wie auch? Jeder Mensch ist doch der eigene Experte für sein Leben, wie soll jemand Fremdes denn bitte wissen, was die richtige Entscheidung für jemanden ist? Das wäre allenfalls anmaßend.
Aber warum bekommen wir denn dann immer wieder diese ungefragten Ratschläge? Als Kind, als Teenie, als Student, als Schwangere, als Vater, als Mutter, als Mensch.

Mark Epsteins Erklärung macht Sinn... wenn Du beim nächsten Mal wieder einen ungewollten Ratschlag bekommst, denk an seine Worte, es geht dabei gar nicht um Dich.

Und weil ich daran glaube, dass jeder Mensch weiß, was richtig und gut für ihn/sie ist, glaube ich an die Macht der Gedanken, an Selbstheilung und an Selbsthilfe. Es gibt immer wieder Situationen im Leben, in denen man auf externe Hilfe angewiesen ist und auch in Bezug auf die psychische Gesundheit geraten wir oft in Krisen. Aber manchmal ist man einfach noch nicht so weit, manchmal glaubt man, man kriegt das wieder hin, es ist eine Phase... Und dann sucht man nach Anregungen.

Hier habe ich eine kleine Auswahl an Anregungen, Impulstexten und Übungen zusammengestellt...

Und falls es dann doch mehr sein darf: Ich freu mich auf Ihren Anruf oder Mail!

 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram